Im Test: Popcornloop aus DHDL

Popcorn_Popcornloop.jpg

23.01.2017 – Egal ob süß oder salzig, Popcorn geht immer! Da ich das fertig-Popcorn satthabe und das Mikrowellenpopcorn bei mir nie so gelingt, wie es soll, bin ich auf den Popcornloop gestoßen.

Seine Bekanntheit hat der Popcornloop der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu verdanken. Dort präsentierte Murat Akbulut seine Erfindung fünf Investoren. Der Pitch war perfekt und der Popcornloop überzeugt seitdem viele Popcornliebhaber.

Inhalt der Fußballedition

Ich selbst habe die Popcornloop-Fußballedition. Dieses Set besteht aus einem Popcornloop Rührstab, einer weiteren Baumwollhaube, 6 Popcorntüten und 500 g Popcorn Mais. Die Baumwollhaube verhindert Butter- oder Ölspritzer während der Zubereitung. Anschließend kann sie per Handwäsche oder bei 30 °C in der Waschmaschine gereinigt werden.

Popcornloop.jpg

Anwendung des Popcornloops

Popcorn mit dem Popcornloop herzustellen ist ziemlich einfach. Wichtig ist nur, dass Du für die Anwendung keinen beschichteten Topf nimmst. Zu Beginn gibt man 2 Esslöffel Speiseöl in einen Topf. Danach werden so viele Maiskörner in den Topf geschüttet, bis der Boden bedeckt ist. Öl und Maiskörner umrühren und den Herd auf 220 °C anwärmen. Anschließend 2 EL Salz oder Zucker hinzugeben. Auf der Verpackung des Popcornloops wird empfohlen, neben dem Zucker auch noch ein Päckchen Vanillezucker hinzuzugeben.

Jetzt kommt der Popcornloop endlich zum Einsatz. Dieser wird in den Topf gelegt und die Baumwollhülle um den Topf gestülpt. Nach ca. einer halben Minute kann mit dem Rühren begonnen werden. Sobald die ersten Maiskörner aufpoppen, kann die Hitze auf 150 °C reduziert werden. Jetzt einfach so lange weiter rühren, bis die letzten Maiskörner gepoppt sind.

Popcornloop_Anwendung.jpg

Ergebnis

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wie empfohlen habe ich zu dem Zucker noch Vanillezucker hinzugegeben. Auch mit dem Popcornloop blieben einige nicht aufgepoppte Maiskörner übrig, doch das fertige Popcorn ist durch das ständige Rühren, nicht angebrannt. Es schmeckt sehr lecker, fast wie im Kino.

Persönliches Fazit

Ich war sehr skeptisch, ob das Popcorn nicht im Topf anbrennt oder der Popcornloop den Topf zerkratz. Das alles war nicht der Fall. Die Handhabung und Reinigung des Geräts ist einfach. Nach einer Weile sieht die Baumwollabdeckung nicht mehr so schön aus. Wer damit ein Problem hat, kann sich im Onlineshop von Popcornloop neue bestellen. Wahre Popcornliebhaber sollten diesen Shop sowieso einen Besuch abstatten, da es dort Gewürze und Rezeptbücher für Popcorn gibt.

Lynx will es wissen

Magst Du lieber süßes oder salziges Popcorn? Selbst zubereitet, fertig gekauft oder aus der Mikrowelle? Schreib mir in den Kommentaren!

Den Popcornloop gibt es unter anderem bei Amazon:

Anmerkung
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d. h. ich bekomme eine Provision, wenn ihr sie klickt und Produkte bestellt.
Das Produkt habe ich selbst gekauft.
Beitrag enthält Werbung.

Neuen Kommentar schreiben

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.